+++ Wichtige Information für Kursleitungen – Bitte aktivieren Sie Ihren Account – hier geht´s zur Antragstellung Accountübernahme. +++

Registrieren Sie sich jetzt imQualitäts­portal für Präventions­kurse

Sie bieten oder leiten Präventionskurse wie Nordic Walking, Yoga, Aquafitness, Autogenes Training oder gesunde Ernährung an? Die Kooperationsgemeinschaft prüft und zertifiziert Ihren Kurs kostenfrei und innerhalb von 10 Arbeitstagen.

Jetzt kostenlos registrieren

Login/ Accountübernahme

Sie sind Kursleitung, bereits im System geführt und haben keine E-Mail erhalten?
Für die Antragstellung zur Übernahme Ihres Accounts klicken Sie bitte hier.

Anbieterinformation: Vorbereitung des Neusystems

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Accountübernahme

Informationen für Anbieter & Kursleitungen

Prüfsiegel

Das leisten wir für Sie

Für Anbieter:

Die Kooperationsgemeinschaft prüft und zertifiziert Ihren Kurs kostenfrei und innerhalb von 10 Arbeitstagen. Einfach anmelden, Kurs hochladen, fertig! Die Prüfung erfolgt nur einmal zentral für alle untenstehenden Krankenkassen. Wenn Sie eine qualifizierte Kursleitung einsetzen und Ihr Kurs alle Prüfkriterien erfüllt, erhalten Sie das Prüfsiegel.

Für Kursleitungen:

Die Kooperationsgemeinschaft prüft Ihre Qualifikationen auf Anerkennung zur Durchführung von Präventionskursen. Einfach anmelden, Qualifikationen hochladen, fertig! Die Prüfung erfolgt nur einmal zentral für alle untenstehenden Krankenkassen. Wenn Sie alle Prüfkriterien erfüllen, erhalten Sie die Anerkennung für das entsprechende Handlungsfeld/Präventionsprinzip/Verfahren und können für die Präventionskurse dauerhaft als Kursleitung eingesetzt werden.

Ihre Vorteile

Für Anbieter:

Sie erreichen über 73 Millionen Versicherte. Ihr Kurs erscheint in der zentralen Kursdatenbank und auf den Internetseiten der Krankenkassen. Versicherte erfahren sofort, dass die Krankenkassen die Kosten für ihre Präventionskurse anteilig oder vollständig übernehmen.

Für Kursleitungen:

Sie brauchen nur einmalig Ihre Qualifikationen als Kursleitung für ein Handlungsfeld/Präventionsprinzip/Verfahren prüfen zu lassen. Neue Dokumente, beispielsweise aufgrund eines neuen Abschlusses oder einer neuen Einweisung in ein Verfahren, können jederzeit nachgereicht bzw. zur Prüfung eingeleitet werden. Die Prüfung der Qualifikation erfolgt getrennt von einer Kursprüfung und dauert 10 Arbeitstage.

Geprüft und zertifiziert

Das Prüfsiegel vergeben wir in den vier Handlungs¬feldern Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung/Entspannung und Suchtmittel¬konsum als Zertifizierung für Präventionskurse, die von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt sind.

Wie funktioniert unser Qualitäts­portal?

Erklärvideo für Anbieter

Registrierung

So einfach geht’s

  • Sie registrieren sich.
  • Sie wählen einen Benutzernamen und ein Passwort aus.
  • Sie geben Ihre Anbieter- und Kontaktdaten an.
  • Sie fügen einen oder mehrere Kurse hinzu, benennen und beschreiben diese.
  • Sie laden alle relevanten Dokumente zur Prüfung hoch.

Informationen zur Kooperations­gemeinschaft

Die Kooperationsgemeinschaft prüft und zertifiziert Ihre Präventionsangebote nach
§ 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V und bedient sich dabei der Zentrale Prüfstelle
Prävention.
Dieser Kooperationsgemeinschaft gehören an:

Für weitere Informationen zur Kooperationsgemeinschaft laden Sie sich die folgende Datei herunter:

Eckdaten, Auftrag, Prüfprozess (PDF)

© 2014-2021 Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Informationen zum Datenschutz | Hinweise zum Schutz Ihrer Daten